Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

FON und WhatsApp: 06081/911169
montags, dienstags und donnerstags: 08:30 - 19:00h
mittwochs und freitags: 08:30 - 18:30h
samstags: 08:30 - 14:00h

FON und WhatsApp: 06081/911169

Softec Genu Knieorthesen

SofTec Genu ist ein völlig neuartiges Prinzip der Multifunktionsorthese. Das anatomisch gestrickte Trägermaterial bietet einen optimalen Sitz. Der großflächige Kontakt zum Bein gewährleistet angenehme Trageeigenschaften. Das atmungsaktive Gestrick garantiert einen kontinuierlichen Temperatur- und Feuchtigkeitsausgleich.

Indikationen

  • Isolierte Ruptur des vorderen Kreuzbandes bis zur “Unhappy Triad”
  • Konservative Therapie
  • PArä- und zeitversetzte postoperative Versorgung
  • Langzeit-Rehabilitation – Sporttherapie
  • Chronische Insuffizienz
  • Konservative Therapie bei Seitenbandläsionen
  • Behandlung vom “instabilen Kniegelenk”
  • Gonarthrose schweren Grades
  • Rheumatoide Arthritis – PCP
  • Endoprothetik – sekundäre Rehabilitation
  • Traumatologie – posttraumatisch
  • Zur vorübergehenden Bewegungslimitierung nach Meniskusnaht oder Meniskusimplantation
Merkmale
  • Das Formgestrick ist atmungsaktiv und liegt großflächig dem Bein an.
  • Der großflächige Kontakt der Orthese zum Bein verhindert lokal begrenzte Druckspitzen.
  • Das anatomische Formgestrick besteht in Anteilen aus unidirektional unelastischen und besonders zugstabilen Bereichen.
  • Vier unelastische Klettgurte erzielen einen stabilen zirkulären Kraftschluss.
  • Seitliche Gelenkschienen aus Aluminium sind anatomisch vorgeformt.
  • Spezielle Orthesengelenke stellen sich unabhängig voneinander auf die Kompromissdrehpunkte ein und berücksichtigen so die Lage der individuellen Kompromissdrehachse des Kniegelenkes im dreidimensionalen Raum.
  • Die Gelenke sind für Extension und Flexion in 10° -Abständen limitierbar.
  • Die einfache und korrekte Positionierung der Orthese am Bein wird durch die Pelotte gewährleistet.
Wirkweise
  • Der zugfeste, unelastische Gestrickanteil in Kombination mit den Gelenkschienen und den Klettgurten stabilisiert das Kniegelenk in der Art des 4-Punkt-Systems.
  • Durch die dreidimensionale Einstellung der Orthesengelenke auf die individuelle
  • Kompromissdrehachse werden schädigende Zwangskräfte für das Kniegelenk vermieden.
  • Das flexible Gestrick lässt Bewegungen der Muskulatur in der Orthese zu.
  • Die Pelotte unterstützt die korrekte Führung der Patella und wirkt dem vorderen Knieschmerz entgegen.
  • Gestrickkompression und Pelottenmassage beschleunigen die Resorption von Ergüssen und ödematösen Schwellungen.
  • Das Spezialgestrick wirkt durch die Stimulation von Propriozeptoren positiv auf die Sensomotorik und damit auf die Steuerung der Muskulatur.
* Angaben zur Rezeptierung gelten nur in Deutschland.

Maßabnahme

Größe 1 2 3 4 5 6
Umfang in cm Mitte 29 - 32 32 - 35 35 - 38 38 - 41 41 - 44 44 - 47
Umfang in cm unten 28 - 32 31 - 35 34 - 38 36 - 40 39 - 43 42 - 46
Umfang in cm oben 38 - 42 41 - 45 44 - 49 48 - 53 51 - 57 54 - 60

angezeigte Produkte: 1 bis 21 (von 24 insgesamt)
Seiten:  1  2  [nächste >>] 
angezeigte Produkte: 1 bis 21 (von 24 insgesamt)
Seiten:  1  2  [nächste >>] 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten