Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

FON und WhatsApp: 06081/911169
montags, dienstags und donnerstags: 08:30 - 19:00h
mittwochs und freitags: 08:30 - 18:30h
samstags: 08:30 - 14:00h

FON und WhatsApp: 06081/911169

Tyrosur Wundheilgel 5g

PZN: 12399929
Gewicht: ca. 0,1kg

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-4 Tage

5,99€ *
Grundpreis: 11,97€/10g

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Das Tyrosur Wundheilgel ist universell einsetzbar: bei offenen, geschlossenen, trockenen sowie wenig nässenden Wunden*. Es basiert auf einer atmungsaktiven Hydro-Gel Basis und entspicht somit den Standards der modernen Wundversorgung. Beim Auftragen auf die Wunde hat das Tyrosur Wundheilgel einen angenehm kühlenden Effekt. Die richtige Anwendung

Tragen Sie das Tyrosur Wundheilgel morgens, (mittags) und abends auf, sodass die betroffenen Hautpartien mit Tyrosur Wundheilgel bedeckt sind. Ein Verband ist bei leichteren Verletzungen oder Hautentzündungen an unbedeckten Körperstellen in der Regel nicht erforderlich. Bei einer nässenden Wunde empfiehlt sich das Anlegen eines Schutzverbandes, der jeweils nach 1-2 Tagen oder gemäß ärztlicher Anweisung erneuert werden sollte.

* Tyrosur ist ein Wundbehandlungsmittel. Zur lindernden Behandlung von kleinflächigen, oberflächlichen, wenig nässenden Wunden mit bakterieller Superinfektion mit Tyrothricin-empfindlichen Erregern wie z.B. Riss-, Kratz-, Schürfwunden.

Keime lauern überall
Oft ist es nur ein kleiner Moment der Unachtsamkeit, der zu Alltagsverletzungen wie Riss-, Kratz- und Schürfwunden führt - sogenannte kleine, oberflächliche Wunden. Auch kleine Wunden sollte man nicht unterschätzen, denn jede Wunde ist infiziert. Jeder Mensch besitzt eine Vielzahl von Bakterien auf seiner Haut. Wird die Hautschicht verletzt, wie zum Beispiel bei einer Schürf-, Riss- oder Kratzwunde, können die Bakterien in die Wunde eindringen und sich dort ausbreiten. Tyrosur Wundheilgel oder Tyrosur Wundheilpuder mit dem Wirkstoff Tyrothricin bekämpft die wichtigsten Erreger einer Wundinfektion, befeuchtet die Wunde und unterstützt den Heilungsprozess.

Was ist Tyrothricin?
Tyrothricin ist der Wirkstoff im Tyrosur Wundheilgel und Tyrosur Wundheilpuder. Es handelt sich dabei um ein Peptidgemisch aus den beiden antimikrobiellen Peptiden (AMP) Tyrocidin und Gramicidin. Das Besondere an Tyrothricin ist sein dualer Wirkmechanismus, der in erster Linie auf die Zellmembran von Erregerzellen, insbesondere Gram-positiver Bakterien, gerichtet ist. Der duale Angriff von Tyrocidin und Gramicidin zerstört die Zellmembran dieser Erreger und sorgt somit für eine schnelle bakterizide Wirkung (innerhalb weniger Minuten), welche die Resistenzentwicklung so weit erschwert, dass auch nach über 50 Jahren der Anwendung keine Resistenzen beobachtet wurden.1 Körpereigene Zellen bleiben dabei unter therapeutischen Bedingungen unbeeinträchtigt, wie in Studien gezeigt werden konnte. Auch Kreuzresistenten, wie sie bei Lokalantibiotika auftreten können, liegen nicht vor.


Alle Preise incl. MwSt. zuzüglich Versandkosten.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.
Dieses Produkt haben wir am Samstag, 17. Juni 2017 in unseren Katalog aufgenommen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten