Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

FON und WhatsApp: 06081/911169
montags, dienstags und donnerstags: 08:30 - 19:00h
mittwochs und freitags: 08:30 - 18:30h
samstags: 09:00 - 14:00h

FON und WhatsApp: 06081/911169

Restaxil Tropfen 30ml

PZN: 12895108
Gewicht: ca. 0,1kg

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-4 Tage

26,90€ *
Grundpreis: 89,67€/100 ml

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Restaxil ist ein zugelassenes Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen (Neuralgien). Diese können an unterschiedlichen Stellen im Körper auftreten. Häufig äußern sie sich zum Beispiel in Form von (chronischen) Rückenschmerzen, muskelkaterähnlichen Schmerzen (Fibromyalgie) oder Missempfindungen in Beinen und Füßen (Diabetische Polyneuropathie).

Bisher griffen Betroffene häufig zu herkömmlichen Schmerzmitteln. Überraschend: Diese wirken bei Nervenschmerzen oft kaum. Das bestätigen auch Mediziner der Deutschen Gesellschaft für Neurologie¹. Denn: Herkömmliche Schmerzmittel bekämpfen häufig Entzündungen, nicht die Schmerz-Ursache. Die gute Nachricht: Mit Restaxil gibt es jetzt ein Arzneimittel (Apotheke, rezeptfrei), das anders wirkt.

Das besondere Wirkprinzip
Das Geheimnis hinter Restaxil?
In den Arzneitropfen steckt die geballte Kraft aus fünf ausgewählten Arzneipflanzen: Spigelia anthelmia, Iris versicolor, Gelsemium sempervirens, Cimicifuga racemosa und Cyclamen purpurascens. Das Besondere: Die Wirkstoffe wurden gemäß dem Ähnlichkeitsprinzip auf die zu behandelnden Nervenschmerzen abgestimmt: In unverdünnter Form können sie die typischen Krankheitssymptome auslösen. In spezieller Dosierung, wie in Restaxil, bewirken sie allerdings genau das Gegenteil – sie bekämpfen die Beschwerden!

Effektive Wirkung bei sehr guter Verträglichkeit
Das Geniale:

Restaxil Arzneitropfen haben keine bekannten Nebenwirkungen. Auch sind Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten nicht bekannt. Dank der Tropfenform können die Inhaltsstoffe direkt über die Schleimhäute im Mund aufgenommen werden.

Wie nehme ich Restaxil ein?
Entscheidender Vorteil:

Restaxil Tropfen können je nach Verlaufsform Ihrer Schmerzen individuell dosiert werden. Wir empfehlen bei chronischen Schmerzen die tägliche Einnahme von 3x je 5-10 Tropfen. In Zeiten von akuten Schmerzen kann die Dosierung auf bis zu 12x täglich je 5-10 Tropfen erhöht werden.


Alle Preise incl. MwSt. zuzüglich Versandkosten.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.
Dieses Produkt haben wir am Freitag, 04. August 2017 in unseren Katalog aufgenommen.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten