FON und WhatsApp: 06081/911169
montags bis freitags: 08:30 - 18:30h
samstags: 09:00 - 14:00h

FON und WhatsApp: 06081/911169

Thiogamma 600 oral Filmatabletten 60 Stück

PZN: 04972013
Gewicht: ca. 0,1kg

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-4 Tage

67,95€ *
Grundpreis: 113,25€/100 Stück

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Alpha-Liponsäure das besondere Antioxidans

Die beim Diabetes mellitus häufiger auftretende Hyperglykämie verursacht eine erhöhte Produktion von freien Sauerstoffradikalen, die den peripheren Nerv schädigen.

Alpha-Liponsäure ist ein Radikalfänger, der sowohl im wässrigen als auch im fettlöslichen Zellmilieu schädliche Sauerstoffradikale abfängt und somit sensorischen Störungen bei der diabetischen Polyneuropathie entgegenwirkt.

Da unser Körper nur eine sehr geringe Menge der Alpha-Liponsäure über Nahrungsmittel wie Innereien aufnehmen kann, ist eine zusätzliche Gabe empfehlenswert.

Thiogamma enthält den Wirkstoff Alpha-Liponsäure, der die Nervenzelle vor schädlichen Abbauprodukten und freien Radikalen schützt und so die Leitfähigkeit der Nerven verbessern kann.

Anwendungsgebiete
Missempfindungen bei diabetischer Polyneuropathie.

Wirkstoff und Zusammensetzung
1 Filmtablette enthält 600 mg Alpha-Liponsäure. Sonstige Bestandteile: Enthält Lactose.

Dosierung und Art der Anwendung
Bei Missempfindungen bei diabetischer Polyneuropathie wird bei Erwachsenen folgende Tagesdosis empfohlen: Die Tagesdosis beträgt 1 Filmtablette Thiogamma 600 oral (entsprechend 600 mg Alpha-Liponsäure), die als Einmaldosis etwa 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit eingenommen werden soll.

Bei stark ausgeprägten Missempfindungen kann initial eine Infusionstherapie mit Alpha-Liponsäure erfolgen.

Thiogamma 600 oral Filmtabletten sollen unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die gleichzeitige Aufnahme von Nahrung kann die Resorption behindern. Daher ist es insbesondere bei Patienten wichtig, die zusätzlich eine verlängerte Magenentleerungszeit aufweisen, dass die Einnahme eine halbe Stunde vor dem Frühstück erfolgt.

Da es sich bei der diabetischen Polyneuropathie um eine chronische Erkrankung handelt, kann eine Dauertherapie notwendig sein.


Alle Preise incl. MwSt. zuzüglich Versandkosten.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.
Dieses Produkt haben wir am Donnerstag, 24. Mai 2018 in unseren Katalog aufgenommen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten